Onpage Optimierung – Struktur, Inhalt, Technik

Erhöhen Sie Ihre Sichtbarekeit in den Google Rankings. Werden Sie dank professioneller Onpage Optimierung für Ihre User auffindbar.

✔ Strukturelle Optimierungen

✔ Meta Description und Title Analyse

✔ Bilder, Video und Mobile SEO

✔ Usability Optimierungen

Was ist Onpage Optimierung?

Als Onpage Optimierung bezeichnet man einen Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Hierbei geht es um Maßnahmen auf der Website. Daher auch Onpage genannt. Es geht um technische, inhaltliche und strukturelle Anpassungen. Die Onpage-Optimierung ist eine der wichtigsten SEO Maßnahmen für ein höheres Ranking. Denn die gesamte Struktur der Seite steht in Zusammenhang mir Ihren Rankings in den Suchmaschinen. Eine Domain ohne Struktur oder minderwertigen Inhalten überzeugt weder den Nutzer noch die Suchmaschinen. Eine umfassende SEO Analyse beinhaltet daher immer einen Onpage Check. 

Lassen Sie Ihre Website Checken

Neues Feld

Unser Leistungen

Suchmaschinenoptimierung

Alles rund um die Platzierung in den Suchergebnissen der Suchmaschinen.

U

Suchmaschinenwerbung

Google Ads Werbung in der Google Suche perfekt abgestimmt auf Ihre Zielgruppe.

l

Social Media Marketing

Nutzen Sie Social Media Plattformen für aktives Content Marketing.

h

Sales Optimierung

Verschwenden Sie kein Potenzial! Motivieren Sie User zur Kontaktaufnahme

2,500+

Subscribers

Welche Maßnahmen zählen zur Onpage Optimierung?

Hierunter fallen inhaltliche Aspekte wie Überschriften, Texte, Meta Description oder Title. Auch technische Faktoren wie Ladezeiten, Größer der Bilder oder Java-Script sind für ein gutes Ranking relevant. OnPage Optimierung ist also ein Oberbegriff für viele unterschiedliche Maßnahmen die Onpage durchgeführt werden. Will man es genau nehmen, bezeichnet die OnPage Optimierung die Optimierung von einzelnen Urls. Dreht es sich um die gesamte Website, spricht man auch von Onsite Optimierung.  Beide Maßnahmen stehen aber in engem Zusammenhang.  Der Linkaufbau von anderen Websites, die Backlinks zählen beispielsweise zu den OffPage Optimierungen. Ihre Seite wird also auf alle internen Faktoren optimiert. Nutzen Sie die Möglichkeit eines kostenfreien Onpage Checks. Ein SEO Experte analysiert wie gut Ihre Seite optimiert ist. Jetzt zum Ranking Check anmelden. 

Suchmaschinenmarketing

SEO Begriffe erklärt

Url

Urls sind individuelle Adressen jeder Website. Jede einzelne Unterseite einer Domain besitzt eine. Eine Url ist immer einzigartig und existiert nur einmal.

Duplicate Content

Duplicate Content ist ein besonders schwerwiegnder Fehler. Dabei wird online der selbe Inhalt auf mehreren Seiten dargestellt. Suchmaschinen bestrafen dies häufig mit einem schlechteren Ranking.

Indexierung

Steht eine Seite im Index von Google ist sie quasi im Speicher von Google. Ab dem Moment der Indexierung können die betroffenen URLs als Suchergebnisse in den rankings der Suchmaschinen auftauchen.

Canonical Tags

Ein Canonical Tag wird eingesetzt um Duplicate Content zu verhindern. Scannt Google eine Website mit Canonical Tag erkennt die Suchmaschine, dass die verlinkte Seite das eigentliche Original ist.

Schwerpuntke der OnPage Optimierung

Die Onpage Optimeriung besteht aus Maßnahmen die sich auf die eigene Website beziehen . Hierzu zählen auf struktureller Ebene interne Verlinkungen, SEO freundliche Urls und gute Sitemaps. Hier ist die Usability besonders wichtig. Fühlen sich User und Suchmaschinen leicht auf der Webseite zurecht? Technisch geht es vor allem um Ladezeit und Pagespeed. Auch die Optimierung von Bildern und Videos zählt hier dazu. Die Größe von eingebetteten Bilder und Videos bestimmt die Ladezeit der Webseite. Ist diese zu langsam, ist das vor allem die User mit mobilen Endgeräten sehr schlecht. Inhaltlich geht es vor allem um Content. Dieser muss hochwertig und aktuell sein. Auch die Länge und Lesbarkeit sind relevant. Die Erstellung von Texten und Überschriften ist hier Bestandteil der SEO Arbeit. Hier wird oft darauf geachtet ein bestimmtes Keyword einzubauen. Auch die anderen relevanten Therme sollten im text vorhanden sein. Hierzu finden Sie einen Blogartikel im SEO Blog. Hier widmen wir uns auch anderen Thmene rund um die Suchmaschinenoptimierung. Doch wo sind Schwerpunkte in der OnPage-Optimierung zu setzen? Das hängt vom Stand Ihrer Webseite ab. Oft sind einige Bereiche sehr gut optimiert. Andere Teile der Webseite dagegen kaum bis gar nicht. Hier muss man schon frühzeitig strategische Schwerpunkte setzen. Es hilft nichts, wenn man wild anfängt zu optimieren. Um auch 2020 in den Suchergebnissen hoch zu ranken fordern Sie unser onpage Checkliste an.

Mehr als nur Keywords – Die OnPage Optimierung

Die OnPage Optimierung besteht aus mehr als nur der Optimierung eines Keywords. Eine Suchmaschine achtet auf zahlreiche Faktoren. Um mit der eigenen URL in den Serps auf eine Top Position zu kommen ist mehr nötig. Viele interne Faktoren spiele eine Rolle. Die inhaltliche Optimierung eines Keyword ist natürlich wichtig. Um langfristig Traffic auf die eigenen Urls zu bekommen ist aber vor allen die Struktur einer Seite wichtig. Eine klare und einfache Navigation. Eine sinnvolle interne Verlinkung. Schnelle Ladezeiten bzw. Pagespeed. Optimierte Title und Meta Description. Canonical Tags und und vieles mehr. All das sind wichtige Rankingfaktoren. Ist Ihre Website hier nicht optimiert, verschwinden Nutzer sehr schnell von Ihrer Seite. Das schadet langfristig dem Traffic. Und das gefällt den Suchmaschinen natürlich nicht. Die Onpage-Optimierung ist daher besonders wichtig. Sie ist aber auch nicht gerade einfach. Man verliert schnell den Überblick über das eigentlich wichtige Thema. Doch auch die Kommuniakton mit Goolge selbst ist nicht zu unterschätzen. Die Indexierung in der Google Search Console. Das Einreichen der Sitemap ist hier eines der wichtigen Elemente. Dies betrifft auch jede Unterseite. Es hilft nichts wenn nur einige wenige Seiten optimiert sind. Man muss als Webmaster auf das Gesamtbild der Website achte. Schwache Urls schaden unter Umständen der ganzen Domain. Sind überhaupt alle Unterseiten indexiert? Wird die Sitemap regelmäßig aktualisiert? Mehr zum Thema OnPage Optimierung finden Sie auch in unserer SEO Wiki.

Was bringt Optimierung?

OnPage-Optimierung ist im Prinzip die Grundlage für alle weiteren SEO-Maßnahmen. Für die User und Google muss eine Webseite leicht verständlich sein. Eine leicht verständliche Navigation mit wenigen Ebenen ist wichtig. Hier finden sich User deutlich schneller zurecht. Auch die interne Verlinkung sollte Bestandteil Ihrer Optimierung sein. So finden Nutzer aber auch der Google Crawler schneller zum Ziel. Auch Zusammenhänge lassen sich für alle Seiten so schneller finden. Finden sich die User schnell und einfach zurecht bringt dies enorme Vorteile. Der Nutzer kann sich intensiver mit Ihren Angeboten auseinander setzen. Aber auch Themen wie Ladezeit oder Überschriften sind wichtig. Nur wenn ganzheitliche OnPage Optimierung betrieben wird steigert man die Usability. Natürlich bringt eine gute Nutererfahrung auch einiges für das Ranking der Suchmaschinen. Die Optimierung von Keywords und Inhalten ist ebenso wichtig wie strukturelle und technische Faktoren. Nur wenn alle onpage Maßnahmen zusammen wirken wird sich das Ranking verbessern.