Seite wählen

    SEO Preise – Was kostet SEO?

    Erfahre alles über die regulären SEO Preise und die monatliche SEO Betreuung bei H&W. Damit musst Du rechnen, wenn Du eine SEO-Agentur beauftragst.

    Erfahrungen & Bewertungen zu H&W//Brand Experience
    Laptop einer Online Marketing Agentur

    Woran erkennt man eine seriöse SEO-Agentur?

    Oft ist es schwer von außen eine Agentur oder SEO-Berater zu bewerten. Viele schmücken sich mit großartigen und ausgedachten Referenzen, Zertifikaten und Preisen. Vertraue auf Deinen eigenen ersten Eindruck:

    Kompetenz & Fachwissen

    Welche Kompetenz vermittelt die Agentur? Hat sich der Ansprechpartner mit Deinem Projekt befasst? Stelle Nachfragen und lasse Zusammenhänge erläutern.

    Tools & Transparenz

    Mit welchen Tools überwacht die Agentur Fortschritte? Sind Vorgehen und Schritt transparent? Kannst auch Du als Laie nachvollziehen, was warum wichtig ist?

    T

    Langfristig und nachhaltig

    Achte bei der Auswahl des Dienstleisters auf langfristige Ziele und nachhaltige Strategien. Wer Dir kurzfristige und schnelle Erfolge verspricht, sollte äußert kritisch beäugt werden.

    Monatliche SEO-Betreuung für Unternehmen von H&W

    ab 300,00 €/mtl.

    Dank eines speziell ausgearbeiteten Consulting Konzepts die ideale Lösung für kleine Unternehmen und Selbstständige, die selbst aktiv Maßnahmen durchführen und eine pro aktive Betreuung benötigen.

    ab 700,00 /mtl.

    Kombination aus Consulting und aktiver Unterstützung. Unser kompetentes Team unterstützt Dich, wo Du Hilfe benötigst. Ob Linkbuilding oder Content Writing. Individuell zugeschnitten auf Dein Projekt.

    T

    ab 1.500,00 €/mtl.

    Ab dieser Range kann eine voll umfängliche SEO-Betreuung auch für umfangreichere Projekte realisiert werden. Hierbei werden alle Maßnahmen in Perfektion durch unsere SEO-Profis umgesetzt.

    Wir stehen für eine langfristige, intensive und nachhaltige SEO-Betreuung für unsere Kunden. Wir beraten Dich auf dem Boden der Tatsachen, ehrlich, umfassend und erklären Dir die technischen Aspekte. Grundsätzlich beginnen wir ab 300,- € mit der Betreuung. Das klingt zunächst sehr wenig. Wir haben in den letzten Jahren ein spezielles Consulting Konzept für kleine Unternehmen und Selbstständige ausgearbeitet, was bezahlbar ist und trotzdem starke Ergebnisse liefert. Natürlich benötigen umfangreichere und ambitioniertere Vorhaben mehr Budget. Je größer die Seite, desto größer der benötigte Aufwand. Die durchschnittlichen SEO-Kosten liegen bei uns zwischen 1.000 € und 2.000 €. Gerne besprechen wir mit Dir Deinen Bedarf und erstellen ein unverbindliches Angebot!

    Leistungen der SEO-Agentur H&W

    H&W unterstützt Dich als SEO-Agentur genau dort, wo Dein Vorhaben Unterstützung benötigt. Natürlich ist all das abhängig vom monatlichen Budget, der Größe der Seite und der Konkurrenz. Wir sind Experten im Online Marketing und unterstützen Dich in folgenden Bereichen:

    U

    SEO - Optimierung

    > Mehr erfahren!

    SEA - Advertising

    > Mehr erfahren!

    Social Advertising

    > Mehr erfahren!

    Analytics & Tracking

    > Mehr erfahren!

    Doch was kostet eine SEO-Agentur?

    Diese Frage hören wir sehr oft. Das lässt sich nicht einfach so beantworten. Die konkreten Preise für eine SEO-Optimierung sind von einer Vielzahl an Faktoren abhängig. Ausgangslage, Konkurrenz und Keywords sind nur einige davon. Hierauf gehen wir gleich genauer ein. Man kann nicht einfach ein 0815 Standardpaket an 20 unterschiedliche Kunden verkaufen. Anbieter einer pauschalen SEO-Flatrate halten wir für mehr als unseriös. In solchen Paketen wird jedes Vorhaben gleich abgehandelt. Einmal angelegt wird hier nicht viel verändert. Hier kann weder auf Entwicklungen reagiert noch ein Projekt individuell betreut werden. Bei monatlicher Betreuung sollte auf eine individuelle Ausrichtung Wert gelegt werden. Es gibt unterschiedliche Abrechnungsmodelle, doch dazu später. Wir sind der Meinung, dass Standardpakete absolut keinen Sinn machen. Jeder Kunde, jede Website, jede Domain und jede Zielgruppe sind anders. Daher erstellen wir für jeden Kunden ein individuelles Angebot. Hierzu müssen zunächst einige Faktoren und die Ausgangslage geklärt werden. Wir analysieren Dich und Deine Website im Vorfeld genau: Was sind Deine Unternehmensziele? Wir gut steht Deine Website bereits da? Gibt es schon ein umfangreiches Backlink Profil? Wie viel Content hat Deine Seite bereits?

    Auch die Größe und der Umfang des Vorhabens spielen eine Rolle. Wie groß ist das ganze Projekt? Wie viele Seiten oder Keywords müssen optimiert werden? Natürlich sind auch der Wettbewerb sowie die Agentur oder der Berater wichtig in der Preisgestaltung. Wie stark sind die Wettbewerber aufgestellt? Wie bekannt ist die gewählte SEO-Agentur? Bekanntere Agenturen haben oft höhere SEO-Kosten als kleine Agenturen.

    Wichtig: Die organische Google Suche ist häufig der wichtigste und langfristig lukrativste Marketing Kanal.

    Wie hoch sind übliche SEO-Stundensätze?

    In Deutschland liegt der Stundensatz zwischen 60 und 150 Euro. Tagessätze in diesem Bereich sind daher normal. Umfangreiche SEO-Maßnahmen und höhere Sichtbarkeit kosten Geld. Hierfür wird eine ganze Menge Knowhow und Fachwissen benötigt. Umso wichtiger ist es direkt den passenden Anbieter für sich zu finden. Oftmals ist der günstigste Anbieter nicht die beste Wahl. Gerade im Bereich Suchmaschinenoptimierung ist die Qualifikation der Mitarbeiter ein entscheidendes Kriterium. Oftmals machen 80 % der Kosten einer Agentur die Angestellten aus. Und gute Mitarbeiter sind rar. Online Marketing ist bis heute kein richtiger Ausbildungsberuf. Auch ist die Arbeit mit Sozialen Medien, Suchmaschinen und Webseiten extrem schnelllebig. Wer kann schon sagen was in 3 Jahren Rankingfaktor ist?

    Wir von H&W bewegen uns da eher zwischen dem unteren Rand und der Mitte. Doch was darf die Optimierung einer Website kosten? Und woher kommen diese Unterschiede?

    Wieso ist Suchmaschinenoptimierung so teuer?

    Wie kommen SEO-Agenturen zu ihren Preisen? Hierbei sind einige Faktoren ausschlaggebend. Neben den klassischen Faktoren wie den laufenden Kosten, sind vor allem zwei Punkte extrem relevant.

    Programme, Lizenzen und SEO Tools

    SEO Tools sind die entscheidenden Faktoren, wenn es um richtig gutes SEO geht. Ohne die passenden und hochwertigen Tools hat man kaum eine Chance. Es gibt Tools für unterschiedliche SEO-Bereiche wie Recherche, Monitoring, OnPage Optimierung oder Content Writing. All diese Tools müssen natürlich bezahlt werden. Selbst eine kleine Agentur hat schnell Kosten von 2.000 bis 5.000 € monatlich nur für SEO Tools. Zu den wichtigsten Tools zählen:

     

    • Tools zur Überprüfung von Rankings: Diese Tools überwachen dauerhaft die Rankings und Fortschritte unserer Kunden. 
    • OffPage Optimierungen: Diese Tools crawlen die Website und machen auf notwendige Verbesserungen aufmerksam.
    • Content Marketing: Es werden Tools benötigt, welche Texte genau analysieren können und umfangreiche Möglichkeiten zur Verbesserung von Content bieten.
    • Monitoring: Wettbewerber sollten genau überwacht und laufend beobachtet werden. Auch hierfür sind einige Tools im Einsatz.

    Mitarbeiter, Fachwissen und Fortbildung

    Neben den notwendigen Programmen sind in erster Linie die Angestellten, Freelancer und Spezialisten einer Agentur entscheidend. Für Suchmaschinen Optimierung ist viel Handarbeit erforderlich. Man braucht ausgebildete Mitarbeiter, die mit Fachwissen, Kompetenz und Einsatz überzeugen. Je nach Projektgröße betreut bei uns ein Mitarbeiter maximal bis zu 10 Kunden. Bei Stundensätzen in dieser Höhe fragen sich viele: wie kann das eigentlich sein. Schließlich sind fast alle SEOs Quereinsteiger und haben sich ihr Fachwissen über jahrelanges Learning erarbeitet. Anders ging es auch nicht. Bis vor wenigen Jahren gab es kaum Möglichkeiten, eine Ausbildung oder gar ein Studium im Bereich Online Marketing zu machen. Selbst 2021 sind die Möglichkeiten im Vergleich zu anderen Branchen begrenzt. Gute Angestellte sind daher rar. Außerdem müssen Mitarbeiter und SEOs über ein ausgezeichnetes und immer aktuelles Fachwissen verfügen. Regelmäßige Schulungen und Weiterbildung sind daher Pflicht.

    Die Vorteile monatlicher SEO-Betreuung

    Es gibt nicht wenige Agenturen und Berater, die eine einmalige Analyse machen, um anschließend einige Maßnahmen auszuführen und das war es. Aus unserer Sicht machen Optimierungen, die nur einmal durchgeführt werden, keinen Sinn. Es muss laufend kontrolliert werden, ob die Änderungen wirksam waren und bleiben. Die Welt der Suchmaschinen ist in ständiger Bewegung. Rankingfaktoren ändern sich wie zuletzt 2021 und Beiträge müssen aktuell gehalten werden. In der monatlichen Betreuung von H&W werden sämtliche Seiten, Rankings und Faktoren Deiner Website laufend überwacht. So können wir Deine Homepage bereits frühzeitig an kommende Google Updates anpassen und laufend optimieren. So steigern wir die Chancen auf gutes Ranking natürlich massiv.

    Welches SEO-Budget ist sinnvoll?

    Um die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen zu erhöhen, reichen einmalige Maßnahmen oder ein wenig Monitoring absolut nicht aus. Es muss laufend Arbeitszeit in Content, Linkaufbau und viele weitere Aspekte gesteckt werden, um die Inhalte zu verbessern. Auch im Bereich Google-Ads muss laufend überprüft und angepasst werden. Macht man dies nicht, verliert man gewonnene Positionen sehr schnell wieder oder schmeißt bei Ads sinnlos Geld aus dem Fenster. Gebracht hat das Ganze dann gar nichts. Eine laufende Optimierung und Bearbeitung der Seite ist absolut Pflicht, um im Bereich des Suchmaschinenmarketing oben zu bleiben. Man sollte daher abhängig von der eigenen Unternehmensgröße, aber auch der Website, Konkurrenz und Keywords, ein vernünftiges Budget festlegen. Es lässt sich daher nicht pauschal sagen, welches Budget sinnvoll ist. Unter 300,- monatlich braucht man aber sicherlich auch bei Kleinprojekten nicht anfangen. Ein normales Projekt benötigt ein Budget von 800,- bis 2000,- monatlich. Für Großprojekte kann auch deutlich mehr nötig sein. Wichtig dabei: Wir geben hier realistische Werte an, mit denen sich echte Fortschritte erreichen lassen. Natürlich kann man auch mit weniger Budget SEO betreiben. Allerdings sind wirkliche Erfolge damit kaum zu erzielen.

    Unser Team
    Was verbindet uns? Eine gemeinsame Leidenschaft.
    Head of SEO Optimierung

    David Wagner

    CEO/Head of SEO & SEA

    SEO Team der SEO Agentur

    Vanessa Hollmann

    COO/E-Commerce

    SEO Optimierung durch SEO Agentur

    Jonathan Wagner

    SEO/Content Marketing

    Suchmaschinenoptimierung Team

    Laura Herzog

    SEO/Content Marketing

    SEA & SEO Manager

    Karolina Kessler

    SEO & SEA Managerin

    Suchmaschinenoptimierung durch SEO Agentur

    Sophie Diehl

    Social Media/E-Commerce

    Team der Agentur für Suchmaschinenoptimierung

    Silvia Breitweg

    Finance/Accounting

    Hund der SEO Agentur H&W

    Hondo

    Ist Online Marketing egal

    Traffic-Potenzial herausfinden

    Wir können verstehen, dass das Vertrauen in eine SEO-Agentur zu Beginn nicht sehr hoch ist und Du nicht sofort ein hohes Budget investieren möchtest. Mach Dir aber immer klar, dass SEO ein enormes Potenzial hat, um den Traffic zu erhöhen. Es ist sogar um das 20-fache größer, als SEA (Suchmaschinenwerbung). Dennoch geben die meisten Unternehmen lieber mehr Geld für SEA aus als für SEO. Agenturen, die Dich offen und transparent darüber aufklären, sind deutlich vertrauenswürdiger als stillschweigende Agenturen. Die meiste Arbeit steckt in SEO und viele Unternehmen wollen sich darum drücken. SEO lohnt sich noch aus einem anderen Grund. Je älter eine URL wird, desto eher kann sie unter die Top Suchergebnisse bei Google ranken. Es ist also deutlich nachhaltiger.

    Wie wichtig ist die Erfolgskontrolle?

    Ist das Budget für die monatliche Betreuung festgelegt, folgt die regelmäßige Erfolgskontrolle. SEO-Kosten belasten natürlich das Marketing Budget. Daher musst Du Dich auf Deinen Dienstleister verlassen können. Unseriöse Anbieter sollten schnellstmöglich erkannt und gewechselt werden. Dafür ist neben einer umfangreichen Beratung vor allem die Kontrolle wichtig. Frage aktiv nach einer SEO-Suite oder einem Tool auf das Du Zugriff hast.

    Wie viele Besucher kommen auf meine Seite? Sind die Besuchszeiten länger als vor der Optimierung? Wie steht die Website im Durchschnitt da? Aus technischer Sicht muss beispielsweise ständig eine OnPage Optimierung stattfinden und diese entsprechend kontrolliert werden. Nur so wirst Du zu Deinem Erfolg kommen.

    Hol eine Agentur oder Berater ins Boot

    Für SEO und SEA benötigt man einiges an Erfahrung. Auch 2021 wird die Optimierung für Suchmaschinen immer schnelllebiger und aggressiver. Als Unternehmen sollte man hier auf erfahrene und ausgebildete Dienstleister vertrauen. Das Optimieren von Texten oder setzen von Backlinks passiert nicht einfach so. Hier können viele Fehler passieren. Viele Blogs und Texte werden niemals gelesen werden. Sie sind nicht optimiert und erreichen kein Ranking in den Suchmaschinen. Wer meint, man könne einfach drauf losschreiben, hat das Prinzip nicht verstanden. Daher sollte man sich als Unternehmen auch unbedingt einen Profi mit ins Boot holen. Wenn unqualifizierte Kräfte plötzlich SEO-Texte schreiben, kann das eigentlich nur schief gehen. Das Texten und Schreiben optimierter Texte ist keine einfache Aufgabe.

    Monatliche Erfolgskontrolle bei der SEO-Agentur H&W – Eigene SEO-Suite

    SEO oder SEA ist für jedes Unternehmen meist eine umfangreiche Investition. Investierst Du in Onlinemarketing und beauftragst uns als Deine SEO-Berater, ist das ein großer Vertrauensvorschuss. Uns als SEO-Dienstleister ist daher ein transparenter Ablauf der Zusammenarbeit besonders wichtig. Wir kontrollieren monatlich alle erfolgten Maßnahmen. Auch beobachten wir sämtlich Veränderungen der Seite sowie alle Wettbewerber. Um Dir ein umfassendes und möglichst genaues Bild der Fortschritte zu geben, arbeiten wir mit einer eigenen SEO-Suite.

    Dank neuester SEO-Tools und unserer eigenen SEO-Suite bist Du laufend auf dem neuesten Stand. Auch unsere SEO-Berater sind so immer direkt involviert und haben bei Fragen den kompletten Durchblick. H&W schafft so schnelle und direkte Kommunikation ohne großen Aufwand.

    Welche Abrechnungsmodelle gibt es bei SEO-Agenturen?

    Hier unterscheidet man zwischen drei unterschiedlichen Modellen:

     

    • Einmalige SEO-Kosten: Hier wird die Seite nur einmal analysiert. Oftmals werden umfangreiche SEO-Analysen oder ein SEO Audit erstellt. Der Aufwand ist vorab klar definiert und wird pauschal berechnet. Manchmal werden auf spezifische Probleme behoben oder aktives einmaliges Linkbuilding (Linkaufbau) betrieben. Einmalige Pakete sind daher nur für Kleinprojekte und Unternehmen sinnvoll. Suchmaschinenoptimierung muss ständig weitergeführt werden. Die Konkurrenz steht niemals still und gewonnene Platzierungen können schnell wieder verloren werden, wenn man nicht am Ball bleibt.
    • Monatliche SEO-Betreuung: Hier sind Agentur oder Betreuer dauerhaft bei Dir tätig. Es werden regelmäßige Analysen und Arbeiten vorgenommen. Hier werden oftmals Flatrates mit bestimmten Stundenpaketen verkauft.

    FAQ – Häufige Fragen

    Sollte ich lieber in organischen Traffic oder in Google Ads investieren?

    Grundsätzlich raten wir immer zu beidem. Klar, Google-Ads können teuer werden. Aber gerade, wenn eine Website am Beginn der Optimierung steht und selbst noch sehr wenig Traffic generiert, machen Ads durchaus Sinn. Natürlich sind hier viele weitere Aspekte wichtig. Oftmals gehen SEO und SEA Hand in Hand. Aber auch die Conversion Optimierung sollte man niemals vernachlässigen. Ist eine Website nicht auf Conversions optimiert, kann man sehr viel Geld in Ads verschwenden. Es bringt einfach nichts, zahlreiche Kunden auf eine nicht optimierte Seite zu leiten. Da die Nutzererfahrung mit der Landingpage ein wichtiger Faktor für die Berechnung der Klickpreise ist, sollte man SEO und SEA immer im Zusammenspiel betrachten. Wir verwenden Google Ads häufig um (noch) schwache organische Rankings auszugleichen.

    Warum sollte ich in SEO investieren?

    Online Marketing ist nicht erst seit 2021 und Corona einer der wichtigsten Marketingkanäle für Unternehmen. Der digitale Wandel macht professionelles Suchmaschinenmarketing schon seit vielen Jahren zum absoluten MUSS für Unternehmen. Um im Internet seriös und entsprechend den eigenen Vorstellungen wahrgenommen zu werden, ist viel Arbeit notwendig.

    Wie lange sollte die Laufzeit sein?

    Die Kosten für jedes Vorhaben unterscheiden sich teils deutlich voneinander. Achte unbedingt auf die Mindestvertragslaufzeit und die Kündigungsfristen. Hier zocken betrügerische Unternehmen gerne einmal ab. Du solltest lange Verträge von 24 Monaten oder mehr nur dann eingehen, wenn Du der Agentur absolutes Vertrauen schenkst und sie Dich bereits zu einigen Erfolgen führen konnte.

    Wie viel sollte ich in SEO investieren?

    Grundsätzlich solltest Du je nach Projektgröße ein individuelles Budget erstellen. Unter 300,- € monatlich braucht man auch bei Kleinprojekten sicherlich nicht anfangen. Bei normalen Websites sollte man mit einem Budget von 800,- € bis 2000,- € monatlich rechnen. Jedoch auch hier sollte immer individuell gewichtet werden. Ein pauschales Angebot ohne genaueren Audit lässt sich für kein Projekt erstellen.

    Was kostet SEO im Jahr 2021 und warum?

    Der durchschnittliche Stundensatz liegt bei 60-120 € für einen SEO-Berater in Deutschland. Das hat viele Gründe. Auf unserer Seite findest Du intensive Erklärungen und eine transparente Aufschlüsselung. Gerne gehen wir hierauf auch in einem persönlichen Gespräch ein. Natürlich ist der günstigste Anbieter meist nicht der Beste. Checke vor allem auch Deine lokalen Anbieter. Es muss nicht immer die große SEO-Agentur aus Köln, Hamburg oder Berlin sein.

    Wie finde ich eine seriöse Agentur?

    Seriöse Agenturen erkennst Du zunächst an ihrem Internetauftritt. Wenn Du bereits beim Durchstöbern ihrer Seite kein gutes Gefühl hast, dann lass die Finger von ihr. Es gibt auch Agenturen, die Dich per Telefon anrufen. Dies ist äußerst unseriös und keine einzige große und erfolgreiche Agentur macht dies. Du kannst bei Agenturen auch nach ihren Zertifikaten und Referenzen Aussschau halten. Dabei solltest Du allerdings vorsichtig sein, da viele Zertifikate kaum aussagekräftig sind. Schließlich solltest Du, wie übrigens bei jeder Website, nach dem Impressum schauen. Es gibt gar keins? Na dann Finger weg!

    Optimierungen einer SEO-Agentur – Vorteile

    Die Auswahl einer passenden SEO-Agentur ist nicht unbedingt einfach. SEO-Agenturen gibt es wie Sand am Meer. Leider gibt es auch viele Anbieter, die eher durch hohe Preise als durch gute Leistungen auffallen. Hat man jedoch den richtigen Partner gefunden, ist dies mit zahlreichen Vorteilen verbunden. Die Vorteile einer monatlichen SEO-Optimierung liegen auf der Hand:

    • Regelmäßige Optimierungen: Es wird laufend an Deiner Seite gearbeitet. Die Entwicklung der eigenen Sichtbarkeit steht nie still.
    • Austausch: In einer SEO-Agentur arbeiten zahlreiche Experten an Deinem Vorhaben. Diese sind gut vernetzt und decken Dein Projekt perfekt ab. 
    • Tools: Eine SEO-Agentur verfügt über zahlreiche SEO Tools und kann daher alle wichtigen Zahlen messen. Rankings, AdWords, Recherche, Sichtbarkeit und Positionen können laufend überwacht werden. 
    • Zeitbudget: Gerade bei Kleinprojekten lohnt sich kein Inhouse SEO. Eine SEO-Agentur kann auch mit kleinen Budgets und wenig Zeit arbeiten und Dein Projekt nach vorne bringen.
    • Knowhow und Weiterbildung: Agenturen bringen gebündeltes Fachwissen mit. Die Weiterbildung der Mitarbeiter erfolgt laufend. Du holst Dir also echte SEO-Experten ins Boot.

     

    Rankings durch Optimierungen verbessern mit wenig Budget?

    Gerade kleine Unternehmen können sich die SEO-Preise großer Agenturen oft nicht leisten. Auch mit wenig Budget lassen sich die Rankings deutlich verbessern. Wir haben ein spezielles Konzept entwickelt, um gerade auch kleinen Unternehmen erfolgreiches SEO zu ermöglichen. Hierbei werden viele Maßnahmen von Dir selbst durchgeführt. Unsere SEO-Berater betreiben aktives Consulting und schalten sich laufen in das Projekt mit ein. Sind bestimmte Keywords und Suchbegriffe besonders umkämpft, unterstützen wir die Texterstellung. Wir legen wichtige Suchbegriffe für Deine Website fest. Die Abrechnung erfolgt monatlich und belastet das Unternehmen nicht zu stark. Hier investiert man vor allem auch in eigenes Knowhow. Dieses bauen wir Stück für Stück auf. So profitierst Du langfristig und auch nach Ende der Zusammenarbeit von unserem Angebot. Die SEO-Preise belasten Dein Budget nicht zu stark und Dein Umsatz steigt durch Online Marketing stetig.

       

      SEO-Kosten individuell planbar

      Wie viel sollte ich in SEO investieren? Das fragen sich viele unserer Kunden. Diese Frage sollte man aber zunächst offenlassen. Denn ohne eine umfangreiche Analyse und einen Audit der betroffenen Seite lassen sich keine Aussagen über das benötige Budget treffen. Es hängen hiervon einfach zu viele Dinge ab.

         

        2021 SEO-Kosten einsparen und profitieren

        Beginne jetzt mit der Optimierung Deiner Website. Hole Dir den passenden Partner ins Boot. Setzte auf professionelle Suchmaschinenoptimierung im Jahr 2021. Vertraue auf das Knowhow unserer SEO-Agentur und profitiere von fairen SEO-Preisen. Wir zielen auf den maximalen Erfolg ab und optimieren die Inhalte Deiner Website stetig und halten unser Wort.

           

          SEO-Tools – Kosten

          Tools sind für die Suchmaschinenoptimierung essenziell. Datenbasierte Entscheidungen können ohne die entsprechenden Tools nicht getroffen werden. Es gibt diverse Tools, die besonders häufig genutzt werden. Dazu gehören:

          • Ahrefs (für das Monitoring und die Backlink-Analyse)
          • SEMRush (zur Überprüfung des Keyword-Rankings)
          • DeepCrawl (Tool zur OnPage-Analyse)

          Entscheidend ist immer, dass die richtigen Tools verwendet werden und diese aufeinander abgestimmt sind. So können unnötige Fixkosten vermieden werden. Darum analysieren wir Dein Unternehmen und Dein Vorhaben genau, um die passendsten Tools auszuwählen. Die Kosten der einzelnen Tools unterscheiden sich dabei teils erheblich. Eine genaue Aussage kann dazu daher nicht getroffen werden.

          Du hast Fragen? Wir helfen gerne!

          Du hast Fragen rund um Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing? Wir beraten Dich gerne kostenfrei und unverbindlich.
          Du erreichst uns täglich zwischen 10:00 – 18:00 Uhr.

          Wir freuen uns auf Deine Anfrage!

          07171/9058809
          Mo.-Fr. von 10:00 – 18:00 Uhr

          info@hw-seoagentur.de
          7 Tage die Woche, 24 Stunden

          b

          Anfrageformular
          7 Tage die Woche, 24 Stunden