Was sind ALT Attribute und wo findet man diese? Warum sind ALT Attribute so wichtig für die SEO Optimierung?

Was sind ALT Attribute? – Die Definition

Durch ALT-Attribute lassen sich alternative Beschreibungen für eingebundene Bilder angeben. Bilder und Grafiken gehören zu den elementaren Bestandteilen einer Website. Es lassen sich komplexere Inhalte einfach und übersichtlich darstellen. Allerdings verstehen Suchmaschinen Bilder und Grafiken kaum. Auch für barrierefreie bzw. behindertengerechten Webseiten ist dies ein Problem. Der Einsatz von ALT Attribute löst diese Problematik. Sie stellen zu den Bildern kurze erklärende Texte bereit. So versteht jede Suchmaschine was auf dem Bild dargestellt wird. Beschreiben Sie Ihre Grafiken daher immer treffend. Verwenden Sie bestenfalls auch Ihr Keyword für die entsprechende Seite. Das ALT-Attribut gehört zu den Meta Tags einer Website. Dieser Alt-Tag wird den Nutzern der Website nicht angezeigt. Viele CMS und Website Builder bieten eine einfache Implementierung der ALT Attribute an. Dort lässt sich oft unterhalb von Bildern der Alt-Tag mit dem Alt-Text versehen.Der ALT Tag ist jedoch nicht nur aus Suchmaschinen Sicht wichtig. Durch den Tag ist es möglich sich die Beschriftung des Bildes durch Voicebrowser oder Screenreader vorlesen zu lassen. Sehbehinderte Menschen erlangen nur so vollen Zugang zu Ihrer Website. Ein barrierefreies Erlebnis Ihrer Inhalte wird so möglich. Durch die Verwendung von alternativen Texten erhöhen Sie die Usability Ihrer Website. Dies wird sich langfristig positiv auf das Ranking auswirken.

Was ist eine Domain?

Wie wichtig sind Alt-Texte für Suchmaschinen?

Die einfache Antwort. Sehr wichtig. Denn wie bereits erwähnt können Suchmaschinen Bilder nicht lesen. Beim Crawlen Ihrer Url verstehen Suchmaschinen Bilder einfach nicht. Jedoch sollten Suchmaschinen verstehen was Sie mit Ihren Bildern darstellen wollen. Hierfür werden die Alt-Tags verwendet. Diese sind sozusagen die Keywords Ihrer Bilder. Damit können Suchmaschinen genau verstehen, was auf dem Bild enthalten ist. So stellen Sie einen Zusammenhang zum restlichen Inhalt der Seite her. Bilddateien werden so zu sinnvollen Ergänzung Ihrer Inhalte für Suchmaschinen. Versehen Sie als Webmaster den Alt-Text daher auch mit dem entsprechenden Keyword der Seite. Auch erscheinen Bilder in der Bildersuche der Suchmaschinen. Sind diese mit dem passenden Alt Attribut versehen, ranken diese höher. Viele User schauen sich die Bildersuche in Google an. Kommen diese durch den Klick auf ein Bild auf Ihre Url sollte das Bild im Kontext zur restlichen Seite stehen. Sonst wird der User direkt wieder verschwinden.Bilder SEO ist daher eine wichtige Ergänzung zu den restlichen Maßnahmen auf Ihrer Seite.

Geeignete Alt-Texte für das Alt-Attribut

Versehen Sie ein Bild oder eine Grafik mit einem hochwertigen ALT-Text. Doch wie sieht dieser aus? Stellen Sie sich die Frage, welchen Text würden Sie schreiben wenn es kein Bild gäbe. Geben Sie den Bildinhalt in kurzen einfachen Worten wieder. Die Beschreibung des Bildes sollte auch nicht zu lang sein. Das Alt Attribut stellt keine zusätzliche Ergänzung des Inhalts dar. Es soll ganz bewusst nur eine kurze Beschreibung des Inhalts des Bildes sein. Achten Sie beim Schreiben darauf das ein oder andere Keyword einzubauen. Dieses sollte natürlich auch im Seitentitel und der Meta-Description vorkommen. Das Keyword können Sie auf im Tilte des Bildes verwenden. Hierzu gleich mehr. Beachten Sie diese Hinweise beim einrichten Ihrer Alt Attribute. So haben Sie im Ranking und der Bildersuche einen kleinen Vorteil.

img src=“Bilddatei.jpd“ alt=“Alternativer Text für das Bild (ALT Attribut)“

ALT-Attribute im HTML Code?

Der ALT-Tag ist ein Pflicht-Attribut im HTML Code. Oftmals wird ein fehlender Alt-Text zwar ignoriert. Sie sind aber für alle Image Tags einer Seite vorgeschrieben. Oben sehen Sie ein konkretes Beispiel eines vollständigen ALT-Tags. Der Alternativtext (Atl-Text) Sollte ein vollwertiger Ersatz für den Inhalt des Bildes enthalten. Es soll also lediglich eine textliche Beschreibung von eingebundenen Bildern erfolgen. Verzichten Sie auf umfangreiche Inhalte und Erläuterungen. Das Alt-Attribut stellt auch keine Bildunterschrift oder Title dar. Ein kurzer und kompakter Text, der genau den Inhalt des Bildes beschreibt.

Was ist der Title Tag?

Geht man mit dem Mauszeiger über ein Bild wird einem der Title Tag (Title.-Attribut) des Bildes angezeigt. Versuchen Sie dies auf dem Bild unterhalb dieses Textes. Der Title Tag ist der Titel des Bildes. Dieser wird im HTML Code folgendermaßen hinterlegt:

img src=“Bilddatei.jpd“ alt=“Alternativer Text für das Bild (ALT Attribut)“ title=“Titel für das Bild“

Auch der Title-tag ist für die Suchmaschinenoptimierung wichtig. So kann Google beim indexieren den Inhalt der Seite noch besser erfassen.

Versuchen Sie hier mit dem Mausazeiger über das Bild zu fahren. Der Title tag wird Ihnen direkt als Tooltip angezeigt. Den Alt-tag aber sehen Sie nicht. Dieser wird Nutzern nicht angezeigt.

Wo findet man ALT Attribute?

In unserer SEO Analyse überprüfen wir den Alternativtext jedes Bildes. Beschreiben die Alt-Texte den Bildinhalt? Ist die Beschreibung einfach und leicht verständlich? Wie präzise ist die Beschreibung? Ist das Attribut richtig im HTML Quelltext eingebunden? Wurden Keywords eingebunden? Auch überprüfen wir das title-Attribut für Ihre Bilddateien. So erhalten Sie einen schnellen Überblick über die Optimierung Ihrer Bilder und Grafiken. Auf Fehler können Sie schnell reagieren und diese ausbessern. Denn Bilder-SEO sollte heute (2020) nicht unterschätzt werden. Daher bieten wir auch hier umfangreiche Beratung und weitere Maßnahmen an. Kontaktieren Sie uns.

CEO/Inhaber bei H&W//SEO Agentur

David Wagner

Schon während der Schulzeit und später neben dem Studium war David Wagner immer im Online Marketing aktiv. Neben seiner Studienzeit in Frankfurt am Main arbeitete er in einer Marketing Agentur und übernahm unter anderem die Vermarktung und SEO Betreuung des größten Online Shops für Glitzer in Deutschland. Nach seinem Jura Studium gründetet David Wagner im Jahr 2017 die H&W//Brand Experience die aus insgesamt 6 Unternehmen besteht. Aus dieser ging 2017 auch unmittelbar die H&W//SEO-Agentur hervor. Deren alleiniger Inhaber ist David Wagner